logotype
image1 image2 image3 image4 image5

Madame Mins Badehaus

Was bieten wir?

Beinahe alles, was der erschöpfte Recke auf einem Con nötig hat: Ruhe und Entspannung im heißen Zuber bei angenehmer Atmosphäre, Tee, Kaffee, Säfte und Met, anschliessend eine wohltuende Massage, insgesamt begleitet von gut ausgebildetem Zuber- und Massagepersonal.

Egal, ob wir in einer Burg, einer Jugendherberge oder auf einem Zeltplatz zu Gast sind, Ambiente wird in unserem Badehaus groß geschrieben. Wir verfügen über einen überaus reichhaltigen Stoff- und Dekorationsfundus und sind somit in der Lage, fast jeden Raum und jedes Zelt in ein ambientiges Badehaus zu verwandeln.

Unsere technische Ausrüstung ist auf dem neuesten Stand, was ein Höchstmaß an Sicherheit und Hygiene während der Veranstaltung gewährleistet. Wir haben die Möglichkeit, bei entsprechender Personalstärke, das Badehaus zwölf bis maximal sechzehn Stunden pro Tag durchgehend in Betrieb zu halten.

Was sind unsere Konditionen?

Die Kosten für den Wasser- und Stromverbrauch / Gasverbrauch müssen von den Organisatoren der Veranstaltung übernommen werden. Ferner möchte unser Team freie Conteilnahme und eine Auslagenpauschale i.H.v. normalerweise 1,- Euro pro Gast für die verbrauchten Kerzen, Massageöle, Räucherwerk, die Abnutzung der Zuber & der mitgebrachten Technik und die Wäsche sämtlicher Decken, Tücher, Stoffe, Teppiche, Vorhänge und Badehandtücher nach der Veranstaltung.

Kann von den Organisatoren kein großes Zelt oder ein Raum für das Badehaus zur Verfügung gestellt werden, können wir mit einigen Zelten verschiedener Größe aushelfen.

Sollte eine einzelne Gruppe unser Badehaus für grössere Veranstaltungen (DF, CoM o.ä.) buchen wollen, möchten wir euch bitten, die Konditionen hierfür via Email an Atvia-et-gmx-Punkt-de zu erfragen.

Was wir nicht wollen…

Die Frage, ob jeder Badegast einen kleinen kostendeckenden Obulus an uns oder die Organisatoren entrichtet, überlassen wir den Veranstaltern, allerdings sind wir kein Freund von Ausbeutung oder Geldmacherei und alles hat seine Grenzen. Mit horrenden Preisen für einen Badezubertermin mit anschliessender Massage, die einem Spa-Tempel alle Ehre machen würde, sind wir _nicht_ einverstanden und werden von solchen Praktiken Abstand nehmen. Wer sich als Veranstalter oder Badehauspersonal zu solchen Ideen berufen fühlt, möge seine Anfrage bitte an die gewinnorientierteren Badehäuser richten, die derzeit wie Pilze aus dem Boden schießen. Alle Übrigen dürfen sich gern weiterhin an uns wenden. ;)

Auch die Sauberkeit lässt in vielen neuen und alten Badehäusern oft sehr zu Wünschen übrig und wir möchten aus diesem Grund explizit darauf hinweisen, dass wir uns strikte Regeln bezüglich Zuberhygiene und Spaß im Wasser gesetzt haben, um einen gesundheitlich unbedenklichen, chlorfreien und erholsamen Aufenthalt im Badehaus zu gewährleisten. Auf die Einhaltung unserer Hausregeln legt das Team daher großen Wert. Weitere Informationen bzgl. unserer Hygienemaßnahmen gern auf Anfrage via Email.

Die Contermine von Madame Min´s atvianischem Badehaus sowie das Feedback findet ihr in unserem Forum!

Viele Grüsse

Das Badehausteam

2018  Atvia